DahoamÜber unsRückblickLinksKontakt

Rückblick 2011
Rückblick 2012
Rückblick 2013
Rückblick 2014
Rückblick 2015
Rückblick 2016
Rückblick 2017


Rückblick 2016

Nachwuchs bei den Mondseer Prangerschützen

 

 

 

Wir gratulieren unserem fleißigen Kassier Franz Liebewein und seiner Frau Kathrin recht herzlich zur Geburt ihrer Tochter Lorena, und wünschen der jungen Familie alles Gute für die gemeinsame Zukunft!

 

 

 

 

 

Weisen Claudia Klaushofer

 

Am 16.01. fand das Weisen bei unserer ehemaligen Marketenderin Claudia statt. Hier wurden von einer Abordnung der Prangerschützen Mondsee  die besten Glückwünsche  für den weiteren Lebensweg des kleinen Markus überbracht. Natürlich dürften bei diesem Anlass ein paar kräftige Salutschüsse nicht fehlen.

 

 

 

 

 

Faschingsumzug 2016

 

 

 

 

Auch heuer nahmen die Mondseer Prangerschützen beim traditionellen Faschingsumzug mit dem Thema „ Kreisverkehr Herzog Odilo“ teil. Natürlich war auch wieder unsere Schießbude am Marktplatz im Einsatz, die kurzerhand zum Getränke- und Bosnastandl umfunktioniert wurde. Die Prangerschützen Mondsee bedanken sich bei allen Mitwirkenden. Besonderer Dank gilt der Firma F. Buchschartner, die uns wieder den Platz für den Aufbau des Wagens zu Verfügung stellte.

 

 

 

 

 

Nachwuchs bei den Mondseer Prangerschützen

 

 


Wir gratulieren unserem Fähnrich Anton Laireiter und seiner Frau Bianca recht herzlich zur Geburt ihres Sohnes Xaver.

Der gesamte Verein und wünscht der jungen Familie alles Gute, Glück und Gesundheit für die Zukunft.

 

 

 

 

 

 

 

Grabniederlegung des Leichnams Christi

 

 


Seit einigen Jahren wirken die Mondseer Prangerschützen bei der Gestaltung der Karfreitagsliturgie 

mit. Am Ende des Karfreitagsgottesdienstes tragen die Prangerschützen die Figur des toten Christus 

in feierlicher Prozession durch den Mittelgang der Basilika zum Altar in der Petruskapelle, um ihn im 

Heiligen Grab niederzulegen.

 

 

 

 

 

 

 

Kegeln gegen Ischler Prangerschützen

 


 

Am 15. April fand das jährliche Kegeln gegen die Ischler Prangerschützen beim Gasthaus Weiße 

Taube statt. Nach der Niederlage beim Eisstockschießen im Jänner mussten wir uns hier natürlich 

besonders zusammenreißen. Außerdem ging es bei diesem spannenden Kegelduell auch noch um ein 

Bratl in der Rein sowie um einen Schnaps. Nach spannenden 6 Runden konnten wir jedoch einen 

knappen Sieg gegen die Ischler erringen. 

Wir möchten uns sehr herzlich bei unseren Freunden den Ischler Prangerschützen bedanken!

 

 

 

 

 

 

 

Bräustüberl Ausflug


 

Bei der Jahreshauptversammlung wurde von unserem Obmann Robert Schwaighofer mitgeteilt dass 

die besten „Ausrücker“ des Jahres 2015 zu einem Ausflug ins Müllner Bräustüberl eingeladen 

werden. Und so verbrachten wir am 29. April einen gemütlichen Abend bei Augustiner Bier und 

mitgebrachter Jause im Bräustüberl. Um den Durst nicht allzu sehr einzuschränken wurde sogar ein 

Bus organisiert der alle 13 Schützen, natürlich inklusive unseren fleißigen Marketenderinnen wieder 

sicher nach Hause brachte – Herzlichen Dank.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Prangtag -  Fronleichnam

 

 

 

 

Es ist schon zur Tradition geworden dass die Bevölkerung des Mondseelandes am Prangtag von den Prangerschützen mit Salutschüssen geweckt wird. Die Schüsse werden in einer festgelegten Reihenfolge von fünf verschiedenen Standorten im Mondseeland abgegeben. Im Anschluss daran wurde von uns wie jedes Jahr die Fronleichnamsprozession mitgestaltet. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Abschied Cornelia Edtmeier

 

 

Bei der Jahreshauptversammlung 2015 teilte uns Cornelia Edtmeier mit, dass sie aus dem aktiven Stand als Marketenderin zurücktreten wird.

Nach der Fronleichnamsprozession bedankte sich unser Obmann Robert Schwaighofer stellvertretend für den gesamten Verein bei unserer langjährigen Marketenderin Cornelia für ihre geleistete Arbeit für das Vereinswesen. Als Dank für ihren Einsatz bei den Prangerschützen Mondsee schossen wir eine Ehrensalve auf der Seewiese worauf uns Cornelia umgehend auf einen Liter Bier zur Stärkung einlud. Liebe Cornelia, wir möchten uns auf diesem Weg nochmals für deine Arbeit und deinen Einsatz für die Mondseer Prangerschützen bedankten und wünschen dir für deinen weiteren  Lebensweg nur das Beste!    

 

 

 

 

 

 

 

Siebtzigster Geburtstag unserer Fahnenmutter Maria Brandstätter

 

 

 

Besonders freuten wir uns über die Einladung unserer Fahnenmutter Maria Brandstätter zu ihrem siebzigsten Geburtstag, den sie am 22.05.2016 im Gasthaus Aichingerwirt in Keuschen feierte. Natürlich gratulierten wir Maria zu ihrem Festtag mit einem kräftigen Ehrensalut und einer Einlage unserer Schnalzergruppe. Der gesamte Verein der Mondseer Prangerschützen möchte sich noch einmal für die Einladung zu dieser schönen Feier bedankten, und wünscht unserer Fahnenmutter Glück und Gesundheit auf ihrem weiteren Lebensweg!

 

 

 

 

 

 

 

 

Seefest Mondsee 2016

 

 

 

Auch heuer wieder fand das Mondseer Seefest am ersten Augustwochenende statt.  Die Mondseer Prangerschützen sind seit Jahren ein wichtiger Bestandteil dieses Festes. Während der ganzen drei Tage konnten sich die Besucher des Seefestes von ihrer Treffsicherheit an Schießbude der Prangerschützen überzeugen. Das Seefest ist bekannt für eines der schönsten Seefeuerwerke Österreichs. Seit Jahren wird dieses Feuerwerk von den Mondseer Prangerschützen eröffnet.  Die Besonderheit daran ist das die Salutschüsse von einer Zille aus auf dem See abgegeben werden.

Heuer möchte sich der gesamte Verein ganz besonders bei unserem Schützenkameraden Michael Wesenauer (Fischenhauser Michi) dafür bedanken, dass er uns jedes Jahr seine Zille zur Verfügung stellt, mit uns auf den See hinausfährt, und uns sicher und trockenen Fußes wieder an Land bringt. Aus diesem Grund wurde ihm von unserem Obmann Robert Schwaighofer nach dem Feuerwerk ein Dankesgeschenk in Form eines traditionellen Mondseer Einbaums in Miniaturausführung überreicht. Dieser Einbaum ist eine originalgetreue Sonderanfertigung und wurde von „Mondsee Keramik“ hergestellt.

Lieber Michi, nochmals Vielen Dank!

 

 

 

 

 

 

 

 

Hochzeit Eveline & Anton Radauer

 

 

 

Am 27.08.2016 fand unsere Hochzeit in der Basilika Mondsee statt. Es war uns eine besondere Ehre dass die Mondseer Prangerschützen so zahlreich an unserem Ehrentag teilnahmen und diesen in traditioneller Weise mitgestalteten. Wir möchten uns auf diesem Weg noch einmal bei den gesamten Mitgliedern des Vereins bedanken. Ihr habt diesen Tag für uns zu etwas ganz besonderen gemacht.

Das Brautpaar, Eveline & Anton Radauer

 

 

 

 

 

 

 

 Fest der Volkskultur in Oberwang

 

 

 

 

 

Im Zuge des Festes der Volkskultur wurde am Sonntag den 25. September die Bevölkerung von Oberwang durch Salutschüsse der Mondseer Prangerschützen geweckt. Aus allen vier Himmelsrichtungen wurde der Weckruf zu Ehren der Oberwanger Gemeinde durchgeführt. Im Anschluss daran wurden wir von den Oberwanger Prangerschützen zu einer Stärkung ins Gasthaus „Hofinger“ eingeladen – Vielen Dank!

Unser  geschätzter Pfarrer Ernst Wageneder stellte sich spontan als „Taferlbua“ zur Verfügung.

 

 

 

 

 

 

 

 

Standesamtliche Hochzeit der ehemaligen Marketenderin Cornelia Edtmaier

 

 

 

 

Am 23.10.2016 fand die standesamtliche Hochzeit von Cornelia Edtmaier und Andreas Perner statt. Natürlich ließen wir uns es nicht nehmen den beiden mit einem Ehrensalut zu gratulieren. Der gesamte Verein wünscht dem jungen Brautpaar alles Gute für den zukünftigen Lebensweg.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Weisen bei unserem Fähnrich

 

 

 

Am 28.10. 2016 fand das Weisen bei unserer Fähnrich Toni Laireiter uns seiner Bianca statt. Hier wurden von einer Abordnung der Prangerschützen Mondsee  die besten Glückwünsche  für den zukünftigen Lebensweg des kleinen Xaver  überbracht. Natürlich dürften bei diesem Anlass ein paar kräftige Salutschüsse nicht fehlen. 

 

 

 

 

 

 

 



DahoamÜber unsRückblickLinksKontakt