DahoamÜber unsRückblickLinksKontakt

Rückblick 2011
Rückblick 2012
Rückblick 2013
Rückblick 2014
Rückblick 2015
Rückblick 2016
Rückblick 2017


Rückblick 2015

Ernennung zum Konsulenten

 

 

 

 


Im Rahmen einer Feierstunde im Linzer Landhaus überreichte Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer am 13. Mai 2015 das Ernennungs­dekret zum „Konsulent“ der Oö. Landesregierung an Ehrenobmann der Mondseer Prangerschützen Johann Laireiter.

Der gesamte Verein gratuliert Konsulent Johann Laireiter zu dieser Ernennung und bedankt sich für seine Arbeit und Einsatz rund um das Wesen der OÖ Prangerschützen.

 

 

 

 

 

 

Standesamtliche Hochzeit bei den Mondseer Prangerschützen

 

 

 

 

Am 23.05.2015 fand die Standesamtliche Hochzeit zwischen unserem Kameraden Alex Hofer und seiner Petra statt. Natürlich ließen wir uns es nicht nehmen den beiden mit einem Ehrensalut zu gratulieren. 

Der Verein wünscht dem jungen Paar alles Gute für den zukünftigen Lebensweg.

 

 

 

 

 

 

 

 

30 Jähriges Gründungsfest der Oberwanger Prangerschützen

 

 

 

 

 

Am 28.06. lud uns unserer lieber Nachbarverein zur seinem 30 Jährigem Gründungsfest ein. Natürlich war es uns eine große Ehre den „Weckruf“ zu schießen. So fanden wir uns in aller Frühe beim Gasthof „Fideler Bauer“ ein und schossen 3 x 30 Schüsse um die Oberwanger Bevölkerung zu wecken und den Oberwanger Prangerschützen zu gratulieren. Anschließend wurden wir für unsere Mühe mit einem hervorragenden Frühstück belohnt. Nach einem herrlichen Festakt fand das Königsschießen statt. Unser Kamerad Günther Lettner (Spuli) schoss den Vogel ab und konnte diesen spannenden Bewerb für sich und unseren Verein gewinnen. Unsere Freude über diesen Sieg bezeugten wir natürlich umgehend mit Salut-Schüssen. Die Mondseer bedanken sich bei den Oberwanger Prangerschützen für die Einladung und gratulieren zu diesem gelungenen Fest.

 

 

 

 

 

 

 

Seefest Mondsee

 

 

Auch heuer wieder fand das Mondseer Seefest am ersten Augustwochenende statt.  Die Mondseer Prangerschützen sind seit Jahren ein wichtiger Bestandteil dieses Festes. Während der ganzen drei Tagen konnten sich die Besucher des Seefestes von ihrer Treffsicherheit an Schießbude der Prangerschützen überzeugen. Das Seefest ist bekannt für eines der schönsten Seefeuerwerke Österreichs. Seit Jahren wird dieses Feuerwerk von den Mondseer Prangerschützen eröffnet.  Die Besonderheit daran ist das die Salutschüsse von einer Zille aus auf dem See abgegeben werden. Der gesamte Verein bedankt sich bei Michael Wesenauer (Fischenhauser Michi) dass er uns jedes Jahr seine Zille zur Verfügung stellt, mit uns auf den See hinausfährt und uns sicher und trockenen Fußes wieder an Land bringt.

 

 

 

 

 

 

Mondseer Schützenfamilientag

 

 

 

Dass die Mondseer Prangerschützen nicht nur beim Marschieren  ein gutes Bild machen sondern auch beim Wandern nicht schlecht unterwegs sind, konnten sie beim jährlichen Schützenfamilientag unter Beweis stellen. Alle Kameraden mitsamt ihren Familien waren eingeladen daran teilzunehmen. Die Wanderung führte uns vom Mondseeberg bis zur Radstattkapelle auf 994m Höhe. Auf dem Rückweg kehrten wir noch im Depot der FF Tiefgraben ein, wo unser Kamerad Anton Pinwinkler schon mit seinen ausgezeichneten Wurstspezialitäten und gekühlten Getränken auf uns wartete. Somit konnten wir uns von den Strapazen dieser Wanderung erholen und den Tag gemütlich ausklingen lassen – Vielen Dank!

 

 

 

 

 

 

 Jahreshauptversammlung Mondseer Prangerschützen

 

 

 

Die 34. Jahreshauptversammlung der Mondseer Prangerschützen fand am 15. November 2015 im Gasthof „Hochserner“ statt.  Das vergangene Vereinsjahr war geprägt von vielen traurigen Anlässen. Leider mussten wir  vergangenes  Jahr  fünf unserer Schützenmitglieder auf ihren letzten Weg zu ihrer Ruhestätte begleiten. Aus diesem Grund fand zu Beginn der Jahreshauptversammlung ein Totengedenken in der Kolomanskirche statt. Bei der Eröffnung der Jahreshauptversammlung  konnte Obmann Robert Schwaighofer die Marketenderinnen, Schützenkammeraden, Fahnenmütter sowie unseren neuen Bürgermeister Johann Dittlbacher begrüßen. Robert Schwaighofer und weitere Vorstandsmitglieder berichteten über die wichtigsten Aktivitäten des vergangenen Jahres. Nach dem gemeinsamen Singen des „Homatlandes“ wurde uns ein prächtiges Brat´l serviert. Im Anschluss ließen wir den Nachmittag in gewohnter Weise ausklingen.

 

 

 

 

 

 

Zum Gedenken

 

 

 

 

 

 

Das vergangene Vereinsjahr der Mondseer Prangerschützen war geprägt von vielen traurigen Anlässen.

  Wir mussten dieses Jahr leider 5 Schützenmitglieder auf ihren letzten Weg zu ihrer Ruhestätte begleiten.

 

 

 

 

 

 

Unser Mitgefühl gilt besonders den Familien der Verstorbenen.

 

 

 

 

In ewiger Erinnerung an:

 

 

 

 

Johanna Buchschartner

Unsere langjährige Fahnenpatin Johanna Buchschartner verstarb am 02.März 2015 im 84. Lebensjahr.

 

 

 

 

 

Anton Pinwinkler sen.

 

Das Gründungsmitglied Anton Pinwinkler sen. war bis zu seiner Erkrankung ein aktiver Prangerschütze. Er

verstarb am 05.Mai 2015 im 67. Lebensjahr

 

 

 

 

 

Anton Pöllmann

 

 

Völlig überraschend ging unser Schützenkammerad Anton Pöllmann am 07.Juli 2015 viel zu früh im 32.

Lebensjahr von uns.

 

 

 

 

Johann Stabauer sen.

 

 

Unser Gründungsmitglied Johann Stabauer sen. war bis zur Verschlechterung seines

Gesundheitszustandes unser langjähriger Pulverfassträger. Verstorben am 29.Juli 2015 im 83. Lebensjahr.

 

 

 

 

 

 

 

 

Anton Neuhofer

 

 

Unser ehemaliger Hauptmann und Gründungsmitglied Anton Neuhofer verstarb nach kurzer schwerer

Krankheit am 17.August 2015 im 76. Lebensjahr

 

 

 

Ein letztes Grob Schützen Heil!

 

 

 

 



DahoamÜber unsRückblickLinksKontakt